Beliebteste

Kärcher Dampfreiniger SC 1 + Floorkit

89,00€ 89,99€
Best deal at: amazon.deAmazon.de

Kärcher und Reinigungsgeräte – das ist eine fast untrennbare Symbiose, die Ihresgleichen sucht. Kaum ein anderer Hersteller ist so dicht mit seinem Produkt verbunden und in aller Munde wie eben Kärcher. Die Marke steht zudem für Qualität und ein ansehbares Portfolio. Ein Gerät daraus ist der Dampfreiniger SC 1, der ganz kleine, mobile Einsteiger, der Handdampfreiniger kombiniert mit Dampfmopp für kleinen Preis und für kleine Einsatzbereiche. Dass man mit einem Handdampfreiniger keine große Villa von oben bis unten glänzend schubbt, sollte jedem klar sein. In sofern ersparen wir uns auch große Versprechungen, was seine Reichweite angeht. Wir bleiben bei den Fakten. Der überaus handliche, mobile Handdampfreiniger begeistert durch seine mobile Einsatzmöglichkeit und gute Reinigungsergebnisse. Das Zubehör ist beachtlich. Der Preis ist durchaus akzeptabel. Man bekommt ihn bereits um unter EUR 100,-

Leistung
9.8
Verarbeitung
9.8
Komfort & Handhabung
9.6
Preis Leistung
9.6
PROS
  • Sehr leicht und handlich
  • gutes Reinigungsergebnis
  • Intuitive Handhabung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
CONS
  • Schwer beim Reinigen von Fenstern und Wandfliesen
  • Ein Bodentuch als Zubehör ist zu wenig
  • Kein Kabeleinzug
  • Sehr kleine Reichweite

Kärcher Dampfreiniger SC 1 + FloorkitKärcher Dampfreiniger SC 1 mit dem Floorkit – Winzling, der gut in der Hand liegt

Dampfen statt chemische Keule

Wie der Titel schon verrät, gibt es einen gravierenden Unterschied zwischen Reinigern, die chemische Reinigungsmittel benötigen und Dampfreinigern, die ganz ohne Chemie funktionieren. Eines von beiden ist generell notwendig, um hartnäckige und schädliche Keime, Bakterien oder lästigen Schmutz loszuwerden. Ist der zu reinigende Untergrund unempfindlich gegenüber Wasserdampf und einigermaßen glatt, so sollten Sie auf Chemie verzichten und auf Dampf setzen. Wasserdampf vernichtet 99,9 % aller Bakterien. Sie werden einfach mit dem Frottiertuch aufgewischt, nachdem sie mit kraftvollem Druck „weichgedampft“ wurden.

Typisch Kärcher – das praktische Zubehör

Ein kleiner handlicher Dampfer alleine reicht nicht, um den Kunden zufrieden zu stellen. Das hat Kärcher natürlich erkannt. Deshalb wird immer reichlich Zubehör beigepackt, damit man die Stärken des Geräts in vollem Umfang so gut wie möglich nutzen kann. So ist dies im Falle des SC 1 die Bedienungsanleitung, die Punktstrahldüse, die Powerdüse, die Handdüse, eine Tasche, eine Rundbürste, das Bodentuch und eine Bodendüse. Klingt viel, ist es auch. Wer hohe Ansprüche hat, sollte diese eben auch befriedigt wissen.

Sicherheit muss sein

Natürlich braucht es eine Sicherheitsvorrichtung, wenn man mit einem Gerät arbeitet, das siedend heißen Dampf ausstößt. Diese ist beim SC 1 selbstverständlich vorhanden, wenngleich diese eher spartanisch ausfällt  man muss den on Button gedrückt halten, um Dampf ausstoßen zu können. Eine richtige Kindersicherung fehlt leider. Hier müssen die Eltern dafür sorgen, dass sich auch die Kleinen im Haushalt nicht versehentlich verbrühen.

Kärcher Dampfreiniger SC 1 + FloorkitTechnische Daten zum Dampfreiniger SC 1

Freilich kann er im direkten Vergleich mit den größeren Dampfreinigern von Kärcher nicht konkurrieren, wenn es um die Flächenleistung geht. Nach etwa 20 qm ist Schluss mit Dampfen, außer man füllt Wasser nach. Die Heizleistung ist mit 1.200 Watt nicht schlecht, reicht aus, um die kleine Wassermenge von gerade einmal 0,2 Liter zu erhitzen, was nach etwa drei Minuten der Fall ist. Der Dampfdruck ist mit etwa 3 bar ausreichend. Angenehm ist sein Gewicht. Die gut eineinhalb Kilogramm liegen nicht schlecht in der Hand.

Wie macht sich der SC 1 mit Floorkit in der Praxis?

Kurzum: gut. Wenn es darum geht, einzelne Räume zu reinigen, etwa ein Badezimmer, das vollständig gefliest ist oder eine Küche, wird man mit dem kleinen Kerlchen seine Freude haben. Der Handdampfreiniger ist, wie der Name schon sagt, sehr handlich, weil man keinen Sauger o.ä. hinter sich herzieht. Das Herz des Reinigers mit Wassertank und Heizelement verfügt über einen angenehm zu tragenden Griff. Dem geringen Gewicht ist zu verdanken, dass das Putzen nicht zum beschwerlichen Workout wird. Das Zubehör ist allumfassend: Hand-, Punktstrahl-, Powerdüse sowie die Rundbürste sind mit dabei und verhelfen besten Reinigungsergebnissen auf verschiedenen Oberflächen. Das Bodenreinigungs-Set Classic und die beiden Verlängerungsrohre sind ebenfalls Standard wie auch die Zubehörtasche SC 1, das Frottee-Bodentuch oder auch der Frotteeüberzug für die Handdüse.

Kommen wir zu den Mankos, die es in dieser Kompakt- und Preisklasse leider gibt. Solange man Böden reinigt, fallen die rund 1,5 kg nicht wirklich ins Gewicht. Möchte man Fenster oder Wandfliesen putzen, wird man danach merken, dass Bizeps und Trizeps im Alltag mehr Beachtung verdienen. Ein Manko ist, dass man ständig den ON Button drücken muss, um „dampfen“ zu können. Der Dampf tritt aber, was man dem kleinen Kerlchen nur schwer zutrauen würde, zuverlässig dort aus, wo er soll. Hier kommt die Qualität eines Kärcher-Produkts zum Tragen. Nervig erscheinen mag manchmal, dass anfangs etwas zu viel Wasser austritt, anstatt hochkonzentrierter Wasserdampf. Das ist der Fall, wenn etwas zu viel Wasser im Tank ist. Weniger ist manchmal eben doch mehr – die Füllmenge sollte die vorgesehenen 0,2 Liter nicht überschreiten. Gefällig ist aber, dass der Handdampfreiniger trotz seiner kleinen Größe dank des vielseitigen Zubehörs für alle Bereiche verwendbar und seine Handhabung absolut intuitiv ist.

Kärcher 1.516-264.0 Dampfreiniger SC 1 + FloorkitWie fällt unsere Bewertung des Kärcher SC 1 mit Floorkit aus?

Leistung:

Klein und kompakt ist er. Dementsprechend ist die Heizleistung und der Dampfdruck nicht überwältigend. Seine Reinigungsleistung hingegen überzeugt. Wir vergeben gute 70 von 100 Punkte.

Verarbeitung:

Typisch Kärcher. Hier gibt es nichts auszusetzen. Glatte 100 Punkte.

Komfort & Handhabung:

Intuitiver geht es kaum. Schwer vorstellbar, dass jemand Probleme mit der Handhabung haben könnte. Leider muss man Punkte abziehen, wenn man bedenkt, dass auch gut 1,5 kg schwer werden, wenn man Wände oder Fenster putzen möchte. Deshalb leider nur 75 Punkte von 100.

Preis-Leistung:

Mal ehrlich. Wer ein Gerät um unter EUR 100,- ersteht, das so gut putzt und dennoch so kompakt ist, sollte sich glücklich schätzen. Wir finden das großartig und vergeben in dieser Disziplin die volle Punktzahl: 100 Punkte.

Fazit

Der Kärcher Handdampfreiniger SC 1 mit dem Floorkit ist etwas für kleinräumige Anwendungsbereiche. Greifen Sie zu einem größeren Gerät mit größerem Tankvolumen und mehr Heizleistung, wenn Sie mehr als nur einen Raum damit reinigen wollen. Dieser nette Winzling hilft Ihnen zuverlässig, wenn Sie sein Einsatzgebiet auf das Badezimmer oder Bereiche in der Küche beschränken. Hier verrichtet er aber absolut treue Dienste. Stress sollte man in Anbetracht der Heizleistung keinen haben. Zudem sollte man für das Nachfüllen von Wasser und das erneute aufheizen immer etwas Zeit einplanen. Das Reinigungsergebnis ist wirklich gut. Besonders in engeren Winkeln rund um Badewanne, Waschbecken, Armaturen spielt er seine Stärken aus. Sollten Sie damit Fenster oder Wände reinigen wollen, seien Sie ehrlich zu sich selbst und überlegen, ob Sie ein Rückenleiden haben. Die ansonsten leichten 1,6 kg fühlen sich bei diesen Arbeiten nicht mehr ganz so leicht an.

Kärcher Dampfreiniger SC1 Floor Kit

Der kompakte 2-in-1-Dampfmopp SC 1 Floor Kit ist ideal für die schnelle, chemiefreie Reinigung zwischendurch und macht dank mitgelieferter Bodendüse ...

Staubsaugerkönig