Der Kärcher Dampfreiniger SC 4

215,89€
Best deal at: amazon.deAmazon.de

Kärcher und Dampfreiniger bilden eine starke Einheit. Kaum ein anderer Hersteller von Reinigungsgeräten und Hochdruckreinigern schafft es, so fix in den Köpfen der Benutzer verankert zu sein. Die Reputation für Kärchers Produkte ist entsprechend herausragend. Doch auf diesem Polster ruht man sich keineswegs aus. Die Produktpalette wächst stetig weiter. Alleine in Punkto Dampfreiniger bietet man inzwischen mehrere unterschiedliche Geräte an – für den Privatanwender, der kleinere Wohnungen reinigt oder aber auch für den etwas anspruchsvolleren Benutzer, der eine größere Reichweite und stärkere Heizleistungen bevorzugt. Für zweiteren ist der Dampfreiniger SC 4 die erste Wahl. Denn dieser ist einerseits relativ klein und handlich, überzeugt aber durch seine technischen Spezifikationen und dem annehmbaren Preis von etwa EUR 200,-

Tragekomfort
9.5
Leistung
9
Effizienz
9.5
Sicherheit
9.3
Flexibilität
9.3
PROS
  • Leicht und handlich
  • Sehr Gutes Reinigungsergebnis
  • Intuitive Handhabung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wassertankfüllung während des Betriebs ohne Wartezeiten möglich
CONS
  • Leider nur zwei Dampfmengen einstellbar
  • Ein Bodentuch als Zubehör ist zu wenig
  • Kein Kabeleinzug

Kärcher Dampfreiniger SC 4Kärcher Dampfreiniger SC 4 – der umweltschonende Allrounder

Warum arbeitet der Dampfreiniger umweltschonend?

Um Bakterien, Keimen und sonstigem Schmutz zuleibe zu rücken, gibt es zumindest zwei bekannte und bewährte Methoden. Erstens die Reinigung mittels Reinigungsmittel, denn Säuren, Laugen oder Alkohole verändern schaffen eine Umgebung, die in höchstem Maße unwirtlich für Keime und Bakterien sind. Somit werden sie abgetötet und zuverlässig entfernt. Zweitens gibt es die Möglichkeit der Beseitigung mittels hoher Temperaturen. Setzt man sie heißem Dampf aus, sterben etwaige Erreger ab. Weil der Dampf etwaige Verkrustungen und Verschmutzungen aufweicht, können diese ganz einfach mit einem Tuch abgewischt werden. Apropos Dampf: Der SC 4 verfügt über eine 2-stufige Dampfmengenregulierung. Damit lässt sich bei gering verschmutzten Umgebungen Wasser sparen oder bei gröberen Verschmutzungen das härtere Geschütz auffahren. Dass es nur zwei Stufen gibt, sehen wir als kleines Manko.

Wie bei Kärcher üblich – umfangreiches Zubehör

Damit der Kunde nicht nur großflächige, ebene Untergründe reinigen kann, hat Kärcher reichlich Zubehör beigepackt. So gibt es, wie auch bei den kleineren Dampfreinigern von Kärcher unter anderem eine Handdüse, ein hochwertiges Mikrofaserbodentuch und einen Baumwollüberzug für dieselbe, das Bodenreinigungsset Comfort Plus mit flexiblem Gelenk an der Düse und der innovativen Tuchwechseltechnologie, die bewährte Rundbürste und einiges mehr. Damit ist man für unterschiedliche Reinigungsbereiche bestens gewappnet.

Kärcher Dampfreiniger SC 4Sicherheit muss sein

Weil man sich mit kochendem Wasserdampf verbrühen kann, bedarf es Sicherheitsvorkehrungen. Auf diese achtet man bei Kärcher natürlich. Deshalb kommt die Dampfpistole mit einer Kindersicherung und einem zusätzlichen Sicherheitsventil – überaus wohl überlegt.


Ein Auszug aus den technischen Daten

Werfen wir einen Blick auf einige technische Eckdaten: Sein Wassertank besteht aus einem 2-Tank-System. Der abnehmbare Teil fasst 0,8 Liter, der integrierte 0,5 Liter. Die 2000 Watt Leistung sorgen binnen vier Minuten für reichlich Dampf, der mit bis zu 3,5 bar Druck abgegeben wird. Mit seinen gut 4 kg Gewicht schafft man mit diesem kleinen Haushaltshelfer eine Flächenleistung von 100 qm. Das entspricht einem durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt.

Hält der SC 4 was er verspricht?

Praktisch ist – soviel vorab, dass man den SC 4 in seiner Parkposition platzsparend verstauen kann. Düse, Pistole und Zubehör steckt man in die vorgesehenen Halterungen. So sieht der Allrounder schon sehr schnuckelig aus. Gefällig ist, dass dieses Gerät über ein Zwei-Tank-System verfügt, das einfach zu befüllen ist. Erst, nachdem man den Ein-Aus-Schalter gedrückt hat, beginnt er mit dem Aufheizen, was bei den kleineren Vorgängermodellen nicht immer so war. Die Wassermenge reicht relativ lange aus – dementsprechend groß sollte also die Reichweite sein. Die Kindersicherung sorgt zudem dafür, dass kein Dampf ungewollt austritt und Verbrühungen oder auch Materialschäden verursacht. Wie auch beim kleineren Bruder der Serie der Dampfreiniger das Befüllen des Wassertanks sehr einfach.

Verwendet man destilliertes Wasser, ist dies zwar in der Anschaffung teurer, dafür spart man sich aber das Entkalken des Reinigers, das bei der Verwendung von Leitungswasser, das tendenziell eher kalkhaltig ist. Die Handhabe insgesamt ist sehr intuitiv, wie man es vom Hersteller eben gewöhnt ist. Das Bodenreinigungsset Comfort Plus hält was es verspricht. Mit den Steckrohren verändert man die Länge des Saugstiels, wenngleich man manchmal gerne eine größere Reichweite hätte, mit dem Gelenk ist man aber so wendig, dass man auch schwer erreichbare Bereiche mühelos erreicht und säubern kann. Für Fußböden, die nicht „wasserscheu“ sind, die also nass werden dürfen, ist dies die perfekte Art zu reinigen.

Auch Wandfliesen kann man hiermit von jeglichem Schmutz befreien. Ergänzend ist die Handdüse das ideale Add-On für verwinkelte Bereiche wie etwa um die Badewanne oder Dusche, für das Reinigen von Armaturen und ähnlichem. All diese Aufgaben löst der SC 4 mit Bravour. Die ideale Lösung für all jene, die gerne auf Reinigungsmittel, die nicht gerade umweltfreundlich sind, verzichten möchten.

Kärcher Dampfreiniger SC 4Wie fällt unsere Bewertung des Kärcher SC 4 aus?

Leistung:

In Anbetracht seiner Leistung ist der SC 4 relativ kompakt und wendig. Er ist schnell betriebsbereit und hat eine recht gute Reichweite. Das Reinigungsergebnis überzeugt, nur die Reichweite der Verlängerungsrohre könnte etwas größer sein. Wir vergeben gute 9 von 10 Punkte.

Verarbeitung:

Ein echter Kärcher. Hier gibt es nichts auszusetzen. Glatte 10 Punkte.

Komfort & Handhabung:

Intuitiver geht es kaum. Schwer vorstellbar, dass jemand Probleme mit der Handhabung haben könnte. Wenn man es noch einfacher könnte, das Frotteetuch effizienter zu wechseln, um Zeit zu sparen, wären hier alle Punkte fällig. So hingegen gibt es gute 9,5 Punkte von 10.

Preis-Leistung:

Der Preis ist gut, das Reinigungsergebnis auch. Wiel man beim Zubehör gerne noch mehr Reinigungstücher mit dabei hätte, ziehen wir ein wenig ab. Unterm Strich ergibt das in Sachen Preis-Leistungsverhältnis stolze 9.3 von 10 möglichen Punkten.

Fazit

Der Dampfreiniger SC 4 von Kärcher fällt in die Mittelklasse der Dampfreiniger. Seine Reichweite ist für den kommerziellen Gebrauch zu klein, für kleine Haushalte hingegen wieder sehr üppig. Seine Heizleistung überzeugt. Das Wasser des 2-Kammer-Tank-Systems ist binnen 4 Minuten heiß gekocht. Weil der Tank abnehmbar ist, kann man während des Betriebs jederzeit Wasser nachfüllen, ohne dass Wartezeiten eingeplant werden müssen. Hinsichtlich Zubehör und Bedienbarkeit gibt es wenig auszusetzen. Kärcher geizt ein wenig, wenn es um Reinigungstücher als Zubehör geht. Dies ist aber nur ein winziger Minuspunkt, der von den vielen tollen Eigenschaften überstrahlt wird. Die unterschiedlichen Düsen ermöglichen auch das Reinigen von schwer erreichbaren Bereichen. Der Dampf wird mit genügend Druck abgegeben, sodass man auch Ritzen und Winkel problemlos damit säubert. Das Reinigungsergebnis überzeugt. Hier gibt es nichts zu beanstanden. Er ist zudem gut leistbar – eine sinnvolle Investition für mittelgroße Haushalte mit vielen „wischbaren“ Oberflächen.

Kärcher Dampfreiniger SC 4 und SC 5 Serie

Die Kärcher Dampfreiniger Serie: SC 4 und SC 5 ist mit permanent wiederbefüllbarem, abnehmbarem Wassertank ausgestattet. Die Lösung für komfortables ...

 

Staubsaugerkönig