Akku Staubsauger richtig entsorgen – Darauf sollten Sie achten

Akkusauger richtig entsorgen

Früher oder später geht jedes Elektrogerät einmal kaputt und muss, wenn es nicht repariert werden kann, ordnungsgemäß entsorgt werden. Vor allem Roboter-, Akku-, oder Handstaubsauger enthalten allerdings Akkus und dürfen deshalb unter keinen Umständen im Hausmüll landen! Aber wie entsorge ich diese Geräte richtig? Was muss ich beachten und geht das kostenlos?


Bereits im Jahr 2005 wurde in Deutschland das so genannte Elektro- und Elektronikgerätegesetz (kurz ElektroG), in seiner ersten Fassung verabschiedet. Ziel davon war es den zuvor verabschiedeten EU Richtlinien zu entsprechen und damit die Entsorgung von Elektronikschrott im Hausmüll zu verhindern und statt dessen einem umweltfreundlichen Recycling Prozess zuzuführen. Da in vielen Geräten wertvolle Edelmetalle wie z.B. Gold, Platin oder Kupfer, aber auch Gesundheits- und Umweltschädliche Materialien wie Quecksilber, Cadmium oder Blei verarbeitet sind, ist eine kontrollierte Entsorgung zwingend erforderlich um Umwelt und Gesundheit zu schützen.

2015 wurde das Gesetz grundlegend Überarbeitet und unter anderem die Bestrafung bei Verstößen deutlich erhöht. Deutlich stärker als bisher sind die Hersteller – neben Produzenten auch Importeure und Exporteure sowie Vertreiber – von Elektro- und Elektronikgeräten für den gesamten Lebensweg der Geräte verantwortlich. Die Kommunen sind verpflichtet, Elektro- und Elektronik-Altgeräte aus Privathaushalten an Sammelstellen entgegenzunehmen.

Für Sie als Verbraucher aber am wichtigsten ist:

  • Die Entsorgung ist grundsätzlich kostenfrei
  • Fachgeschäfte und Händler (auch Online Händler) sind gesetzlich zur Rücknahme verpflichtet

Wo kann ich meinen Akku Staubsauger entsorgen?

Wie bereits im letzten Absatz erwähnt haben Sie als Verbraucher mehrere Möglichkeiten Ihren Akku-Staubsauger richtig zu entsorgen. In Ihrer Nähe gibt es hierfür eine kommunale Sammelstelle (Wertstoffhof) zu der Sie ihren Elektroschrott bringen und kostenlos abgeben können. Alternativ können Sie aber auch das Rücknahmeprogramm des Herstellers oder Vertreibers nutzen. Schauen Sie also am Besten auf der Internet Seite des Herstellers, was Sie beachten sollen und wohin Sie das Gerät senden oder bringen müssen. Auch hier gilt aber die Entsorgung ist für Sie kostenlos.

Handstaubsauger recycling

Wenn Ihr Akku Sauger defekt ist, liegt die Vermutung nahe das Sie sich ein neues Gerät kaufen wollen / müssen. Hier ergibt sich eine weitere Möglichkeit: Sie können das Altgerät nämlich auch bei Händlern zurück geben. Voraussetzungen hierfür ist das Sie eine Verkaufsfläche von mindestens 400qm haben. Beispiele wären z.B. Media Markt, Saturn oder andere große Elektronikmärkte. Häufig nutzen die Händler dies auch als Werbemöglichkeit und bieten Ihnen als Kunden eine “aus Alt mach Neu”-Aktion. Das heisst Sie bringen Ihr Altgerät und erhalten beim Kauf eines neuen z.B. Handstaubsaugers einen Rabatt, einen Wertgutschein oder ähnliches.

Eine weitere Möglichkeit ist, das defekte Gerät an einen privaten Abholdienst abzugeben. Vielleicht hatten Sie ja auch schon einen Flyer eines lokalen Anbieters im Briefkasten und können sich an diesen melden. Je nach Gerät können Sie auch versuchen es an einen Bastler zu verkaufen. Eine geeignete Plattform hierfür wäre z.B. ebay.de

Akku-Sauger recyclen

Staubsauger entsorgen, der im Internet gekauft wurde

Was für den stationären Handel gilt ist auch für Online Händler wie Amazon bindend. Auch diese sind gesetzlich verpflichtet Elektromüll zurück zunehmen. Da hier für Sie allerdings Verpackungs und Versandkosten entfallen, lohnt es sich in der Regel eher auf die anderen Möglichkeiten zurück zugreifen.


Staubsaugerkönig