Staubsauger

Wenn man auf der Suche nach einem neuen Staubsauger ist, dann hat man die Qual der Wahl. Man sollte sich genauestens Gedanken darübermachen, wofür man den Staubsauger verwenden will. Soll er fürs Parkett verwenden werden, oder eher fürs Laminat? Müssen hiermit auch Tierhaare weggesaugt werden? Sind Sie Allergiker und benötigen einen speziellen Staubsauger für Allergiker? Vor dem Kauf ist sich hierüber genauestens Gedanken zu machen, welches Modell seinen Wünschen sowie Ansprüchen entspricht. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass der Sauger leicht zu handhaben ist, was besonders wichtig ist, wenn man beispielsweise auch das Treppenhaus saugen muss. Es sind auch hinsichtlich der Saugleistung Erkundungen einzuholen.

Denn je höher die Saugleistung ist, desto besser ist das Ergebnis. Ein weiterer Pluspunkt ist auch, wenn die Saugleistung je nach Untergrund reguliert werden kann, da es auf diese Weise gewährleistet ist, dass man sowohl empfindliche als auch unempfindliche Untergründe mit dem gleichen Staubsauger reinigen kann. Wenn man unter den nachfolgenden Punkten einmal nachschaut und sich erkundigt, wird man sicherlich auch das richtige Modell für sich finden, egal wie individuell der Wunsch doch sein mag.

Siemens Z 7.0 family VSZ7330 Bodenstaubsauger

In der heutigen, schnelllebigen Zeit, gehören Staubsauger zu den wichtigsten Elektronikgeräten im Haushalt. Speziell in Familienhaushalten kommt es zu vermehrter Verschmutzung und das Saugen der Böden kann zur täglichen Aufgabe im Haushalt werden. ...

9.6
€149,00 €249,99 Angebot auf
Bericht lesen
Empfehlung 2 Dyson DC33c Origin Staubsauger EEK A

Dyson DC33c Origin Staubsauger EEK A

In jedem Haushalt fallen täglich Staub und Schmutz an, die mit einem Staubsauger beseitigt werden müssen. Zudem kommen bunte Staubsauger mehr und mehr in Mode. Ein bekanntes Alleinstellungsmerkmal der Marke Dyson ist, dass die Sauger keinen ...

9.3
Empfehlung 3 Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3 Premium Fireplace

Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3 Premium Fireplace

Kärcher - Ein Name verbunden mit Leistung In den letzten Jahren hat sich der Name „Kärcher“ von einem Firmennamen zu einem Wort entwickelt, welches man benutzt, um Reinigungskraft und Leistung zu beschreiben. Der Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3 ...

9.2
€94,99 €119,99 Angebot auf
Bericht lesen
Beliebteste 4 Der Philips ECO FC6148/01 Akkusauger

Der Philips ECO FC6148/01 Akkusauger

Der Handstaubsauger der Marke Philips /01 überzeugt mit seinem energiesparenden Ladevorgang. Dank leistungsstarker Lithium-Ionen-Akkus wird kein Strom verbraucht, wenn diese bereits vollständig aufgeladen sind. Zudem punktet er mit einer ...

9.1
€68,99 €94,99 Angebot auf
Bericht lesen
Empfehlung 5 iRobot Roomba 782 Staubsaug-Roboter

iRobot Roomba 782 Staubsaug-Roboter

Saugroboter gelten als die beliebtesten futuristischen Haushaltshelfer, wir betrachten hier den iRobot Roomba 782. Sie springen genau dann ein, wenn der Nutzer weder Zeit noch Lust hat, den Haushalt selbst zu bewerkstelligen. Mithilfe neuester ...

9
€497,00 €569,00 Angebot auf
Bericht lesen

Staubsauger Testsieger

Wenn man auf der Suche nach dem Staubsauger Testsieger ist, ist man in dieser Kategorie genau richtig. Hier haben wir für Sie die Testsieger aus verschiedenen Quellen zusammengestellt, so das Sie auf einen Blick vergleichen können. Ein besonderer Pluspunkt ist des Weiteren, dass in unserem Vergleich nicht nur teure Geräte enthalten sind, sondern auch günstige, die dennoch qualitativ sehr hochwertig sind. Egal welche Ansprüche man an einen Sauger auch hat, ein Staubsauger, der Testsieger ist, ist besonders empfehlenswert, da man auf diese Weise nur das Beste kauft und man von Anfang an weiß, was man sich genau gekauft hat und alle Vor- und Nachteile des Gerätes auf dem ersten Blick erfassen kann.

Bodenstaubsauger

Wenn man auf der Suche nach einem klassischen Staubsauger ist, dann sucht man meistens nach einem Bodensauger. Hier gibt es jedoch auch sowohl in der Saugleistung als auch in der Ausstattung erhebliche Unterschiede. Wenn man Allergiker ist, sollte man sich einen Bodenstaubsauger mit einem besonderen HEPA-Filtersystem kaufen. Bei diesem Filtersystem sind die Filter besonders feinporig, so dass der Staubsauger anstelle von Schmutz sowie Staub nur noch saubere Luft ausstößt. Diese Geräte haben des Weiteren den Vorteil, dass man sie vielseitig einsetzen kann: Sie sind sowohl für Holzböden, Fliesen sowie Teppichböden geeignet. Wenn man auch ein Treppenhaus zu reinigen hat, ist darauf zu achten, dass der Bodensauger nicht allzu schwer ist. Des Weiteren sollte das Stromkabel extra lang sein, wenn man große Räume bzw. mehrere Räume zu saugen hat, so, dass man das Stromkabel zunächst einmal nicht umstecken muss.

Für einen Bodensauger sind auch unterschiedliche Aufsätze vorhanden, so dass man problemlos sowohl Teppiche, schmale Ecken usw. optimal reinigen kann. Es gibt heutzutage auch schon spezielle Bodensauger, bei denen man den Staubsaugerbeutel nicht mehr so oft wechseln muss, so, dass man auch Geld einsparen kann. Ein solcher Staubsauger ist und bleibt immer noch der Klassiker, wenn es um die Reinigung von Böden sowie Oberflächen geht.

Handstaubsauger

AEG PowerForce ÖKO APF6140 Staubsauger (2)

Wenn man auf der Suche nach einem Handstaubsauger ist, dann kann es hierfür unterschiedliche Gründe geben. Zunächst einmal kann es sein, dass man nur in einem Singlehaushalt lebt, in dem nur ein kleiner, kompakter Sauger gewünscht ist. Wenn dieser lediglich für die Küche bzw. das Esszimmer für das Wegsaugen von Krümeln gedacht ist, ist so ein Sauger ebenfalls sehr praktisch. Denn für solche Arbeiten benötigt man keinen großen Staubsauger, der mit dem Strom verbunden werden muss. Es sollte ein Augenmerk daraufgelegt werden, dass der Sauger über eine hohe Saugleistung verfügt. Des Weiteren ist darauf achten, dass der Staubsauger nicht allzu schwer ist, da er ansonsten schnell unhandlich wird.

Da ein Handsauger auch über diverses Zubehör verfügt, ist es empfehlenswert, wenn sich vor dem Kauf auch hinsichtlich dieses entsprechenden Zubehörs erkundigt wird. Es wird beispielsweise spezielles Zubehör für Fliesen bzw. Teppichböden benötigt. Dieses Zubehör passt sich selbst den empfindlichsten Bodenbelägen bzw. Oberflächen optimal an. Wenn Sie mit einem Haustier zusammenleben, ist ein spezieller Tierhaaraufsatz zu empfehlen, der dabei hilft, selbst kleinste Härchen aus den Polstern zu entfernen.

Des Weiteren gibt es für die Handstaubsauger auch extra schmale Aufsätze, mit denen man auch selbst in die kleinsten Ecken und Kanten kommt, so dass alles bestens gereinigt sowie von Schmutz befreit werden kann. Ein Handstaubsauger ist beispielsweise auch sehr zu empfehlen, wenn man einen Campingausflug unternimmt. Auf diese Weise kann man die Flächen optimal reinigen, ist aber nicht von einer Steckdose anhängig bzw. muss einen großen Staubsauger mit sich herumschleppen.

Akku Staubsauger

Wenn man sich einen Sauger zulegt, ist darüber nachzudenken, was man von einem solchen Gerät erwartet sowie welche Funktionen der Staubsauger haben soll. Er eignet sich besonders für kleinere Arbeit sowie kann als Ergänzung für einen normalen Bodenstaubsauger angesehen werden. Es sind aber noch viele weitere Vorteile vorhanden. Wenn beispielsweise Räume gereinigt werden sollen, in denen es keine Steckdosen gibt, kann ein Akku Staubsauger besonders empfehlenswert sein.

Sobald der Akku leer ist, kann man das Gerät schnell und kinderleicht über die Steckdose wieder aufladen. Nach kürzester Zeit ist der Akku wieder aufgeladen, so dass man mit der Reinigung fortfahren kann. Man kann unterschiedlichen Arten von Akku Staubsaugern käuflich erwerben, welche man für unterschiedlichen Arbeiten verwenden kann. Bevor man sich ein solches Gerät kauft, ist es ratsam, dass man sich auch danach erkundigt, welcher Akku besonders langlebig sowie robust ist.Dyson v6 trigger + Handstaubsauger mit 2 Saugstufen (3)

Denn man sollte möglichst lange mit nur einer Akkuladung saugen können. Egal für welches Gerät man sich auch entscheiden mag, man wird sicherlich das richtige Produkt für seinen Geschmack sowie seine Bedürfnisse finden. Akku Staubsauger haben den besonderen Vorteil, dass sie vollkommen komfortabel sind. Sie sind einfach zu verwenden sowie zu reinigen und auf Grund der kompakten Größe nach dem Saugvorgang auch einfach zu verstauen. Auf Grund des zusätzlichen Zubehörs kann man selbst Polster sowie Ecken damit optimal reinigen. Ein besonderer Pluspunkt bei den Akku Staubsaugern ist auch, dass es sie in verschiedenen Größen gibt.

Beutellose Staubsauger

Heutzutage gibt es auch eine große Auswahl von beutellosen Staubsaugern, die man käuflich erwerben kann. Man wird sich gewiss fragen, welche Vorteile die beutellosen Staubsauger haben sowie welche Vorteile diese Geräte haben. Zunächst einmal sind die beutellosen Staubsauger aus dem Gesichtspunkt des Umweltschutzes sehr empfehlenswert, da es hier keine Beutel mehr gibt, die die Umwelt zusätzlich belasten. Wenn der beutellose Staubsauger einmal gereinigt werden soll, ist dies auch sehr einfach. Es muss lediglich der Staubauffangbehälter aus dem Staubsauger genommen werden, um den sich in diesem Behälter befindlichen Schmutz im Müll entsorgen zu können.

Sobald der Staubauffangbehälter wieder im Gerät eingesetzt wurde, ist das Gerät wieder einsatzbereit. Ein solches Gerät ist insbesondere auch zu empfehlen, wenn große Räume gesaugt werden müssen, da die Saugleistung auf Grund eines speziellen Systems selbst bei immer voller werdenden Staubauffangbehälter nicht nachlässt. Neben dem technischen Aspekt ist der beutellose Staubsauger auch hinsichtlich des Designs ein richtiges Highlight. Sie sehen nämlich sehr modern aus.Dyson DC33c Origin Staubsauger EEK A (8)

Bei der Reinigung des beutellosen Staubsaugers sollte auch darauf geachtet werden, dass nicht nur der Staubauffangbehälter geleert wird. Es ist nämlich ratsam, dass dann auch gleichzeitig der Filter gereinigt wird, so dass man lange seine Freude an dem Gerät hat. Ein weiterer Pluspunkt des beutellosen Staubsaugers ist, dass sie einen sehr geringen Energieverbrauch haben. Auf Grund des EasyClean Systems lässt sich der Reinigungsaufwand sowohl hinsichtlich des Staubauffangbehälters als auch des Filters minimieren.

Roboterstaubsauger

Eine besondere Alternative zu einem Bodenstaubsauger ist ein sogenannter Roboterstaubsauger. Diese Art von Staubsaugern steigen in der Beliebtheitsskala immer weiter nach oben. Sie sind in den meisten Fällen sehr kompakt, so dass sie im Gegensatz zu einem Bodenstaubsauger sogar problemlos unter dem Bett sowie unter dem Schrank saugen können. Wenn man sich ein solches Gerät zulegen möchte, steht man vor einer großen Auswahl an unterschiedlichen Geräten. Ein großer Pluspunkt bei den Roboterstaubsaugern ist, dass die Geräte die Wohnung bzw. das Haus selbständig reinigen.

Es gibt auch schon teilweise Modelle, bei denen man die Startzeit einprogrammieren kann, so dass das Gerät zu der gewünschten Zeit mit der Reinigung der Wohnung beginnt. Spezielle Sensoren erkennen die Hindernisse selbständig und umfahren diese ganz problemlos. Man muss auch keine Angst haben, dass der Roboterstaubsauger die Treppe herunterfällt, da die meisten Geräte auch Treppenstufen erkennen und sodann die Richtung geschickt ändern. Die Geräte sind auch für Allergiker besonders gut geeignet, da diese über besondere Filter verfügen.Moneual ME685 Roboter Staubsauger mit Nasswisch (8)

Wenn der Akku mal leer sein sollte, kehren die meisten Saugroboter selbständig zur Ladestation zurück. Sobald der Akku dann wieder aufgeladen ist, startet eine Vielzahl der Saugroboter wieder an der Stelle, an der er als letztes gesaugt bzw. gereinigt hat. Wenn der Staubbehälter mal voll ist, kann man ihn ganz einfach aus dem Saugroboter nehmen und den Inhalt im Müll entsorgen. Nachdem man den Staubbehälter wieder in das Gerät eingesetzt hat, kann die Reinigung der Wohnung auch schon weitergehen. Es werden auch schon Roboterstaubsauger angeboten, bei denen der Staubbehälter selbständig gereinigt wird, so dass man sich deswegen auch nicht mehr den Kopf zerbrechen muss.

Aschesauger

Wenn Sie über einen Kamin verfügen, ist ein sogenannter Aschesauger insbesondere zu empfehlen. Ein besonderes Highlight bei diesem Gerät ist, dass bei der Produktion ein spezielles Filtersystem verwendet wird. Dieses System hält selbst die kleinsten Schmutzpartikel zurück, so dass erst gar nicht die Gefahr einer Aufwirbelung dieser Partikel besteht. Des Weiteren verhindert dieser Filter, dass die Schmutzpartikel an die Luft abgegeben werden. Die aufgesaugte Asche gelangt in einen speziellen Behälter aus Metall. Es ist besonders empfehlenswert, dass dieser Behälter eine Größe zwischen 15 und 20 Litern hat.

Auf diese Weise kann man sehr viel Asche aufsaugen, ohne dass der Behälter ständig geleert werden muss. Ein Aschesauger sollte unbedingt in Erwägung gezogen werden, wenn man einen Kamin oder Grill hat, da bei der Herstellung des Aschesaugers ausschließlich nicht entzündliche bzw. nicht brennbare Materialien verwendet werden. Auf diese Weise macht es dem Aschesauger auch nichts aus, wenn man mal noch heiße Asche bzw. noch heiße Kohle mit dem Gerät aufsaugt.

Für einen Aschesauger gibt es auch eine spezielle Fugendüse, so dass man den Kamin bis in den kleinsten Winkel gründlich reinigen kann. Es ist beim Kauf darauf zu achten, dass bei den Aschesaugern eine Leistung zwischen 1000 bis 1200 Watt vorhanden sein sollte, Diese Geräte kann man aber nicht nur für einen Kamin verwenden, sondern auch im Sommer für einen Holzkohlegrill. Auch diese Weise kann die Grillkohle sauber und ordentlich entsorgt werden. Es ist insbesondere zu empfehlen, dass man sich vor dem Kauf erkundigt, ob das gewünschte Gerät über entsprechende Siegel verfügt. Denn gerade bei Aschesaugern ist es sehr wichtig, dass sie vorher getestet wurden sowie sicher sind.

Nass Trockensauger

Wenn Sie auf der Suche nach einem Sauger sind, welcher nicht nur Schmutz sowie Staub aufsaugen kann, sondern auch problemlos Flüssigkeiten aufsaugt, dem kann ein Nass Trockensauger ans Herz gelegt werden. Man kann das Gerät nicht nur im eigenen Heim verwenden. Das Gerät ist auch im Garten, auf der Terrasse sowie dem Balkon vielseitig einsetzbar. Des Weiteren kann man einen Nass Trockensauger auch optimal für die Werkstatt verwenden, da gerade hier oftmals sehr viel Schmutz usw. anfällt. Ein besonderes Highlight eines Nass Trockensaugers ist, dass man beispielsweise seine Polstermöbel mit einem speziellen Shampoo besonders tiefenrein reinigen kann.

Der Schaum muss lediglich nach einer gewissen Einwirkzeit von dem Polster abgesaugt werden. Des Weiteren gibt es spezielle Modelle, bei denen ein besonderer Wassertank vorhanden ist und die Reinigung mit klarem Wasser erfolgt. Je nach Anwendungsbereich haben die Auffangbehälter unterschiedliche Fassungsvermögen.

Für den privaten Bereich reicht ein Fassungsvermögen zwischen 20 und 30 Litern aus, wohingegen es für den gewerblichen Bereich schon ein Fassungsvermögen von 40 Litern sein sollte. Insbesondere für Allergiker ist so ein Nass Trockensauger besonders zu empfehlen, da der Staub sowie die Allergiestoffe nicht, wie bei normalen Saugern wieder an die Luft ausgestoßen werden. Diese Stoffe werden im Wasser gebunden. Des Weiteren sollte sich vor dem Kauf darüber informiert werden, welchen Durchmesser der Saugschlauch haben soll bzw. ob bei dem Wunschmodell leichtgängige Rollen vorhanden sind. Wenn man sich für ein bestimmtes Modell entschieden hat, ist es ratsam, dass man sich auch noch hinsichtlich des Zubehörs erkundigt. Es gibt beispielsweise auch spezielle Düsen für Polster sowie Fugen. Man kann somit sicherlich auch den für sich perfekten Nass Trockensauger zusammenstellen.

Dampfsauger

Der Dampfsauger hat den besonderen Vorteil, dass er vielseitig anwendbar ist. Man kann Fliesen, Laminat, Holzböden sowie auch Polster und Fenster mit diesem Gerät reinigen. Die Dampfsauger werden mit Druck betrieben, welcher aus dem Wasserdampf entsteht. Man kann die Dampfsauger jedoch nicht nur im Haus verwenden, sondern auch im Garten, auf der Terrasse sowie im Auto. Selbst größte Verschmutzungen können mit dem Dampfsauger gelöst sowie beseitigt werden. Sämtliche Ober- sowie Bodenflächen werden hiermit hygienisch und bis in die Tiefe gereinigt. Für Tierbesitzer sowie Allergiker ist so ein mit Dampf betriebener Sauger besonders zu empfehlen, da neben Tierhaaren auch Blütenpollen, Milben usw. damit entfernt werden.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass man durch die Reinigung mit dem heißen Wasserdampf vollkommen auf Reinigungsmittel verzichten kann, da der zwischen 80 und 100 Grad heiße Wasserdampf sämtliche Verschmutzungen löst und entfernt. Auf diese Weise ist auch eine antibakterielle Reinigung möglich.

Der durch diesen Sauger gelöste Schmutz wird direkt von dem Gerät aufgesaugt, so dass man sich keine Gedanken machen muss, wie man den Schmutz beseitigt. Beispielsweise lassen sich Terrassenböden, welche durch Witterungen verschmutzt wurden, oder dreckige Polster ganz problemlos damit reinigen. Hinsichtlich der Reinigung sowie der Entfernung des gelösten Schmutzes ist nur noch ein Arbeitsgang notwendig. Die Reinigung der Fenster war noch nie so einfach wie mit diesem Gerät. Man kann diesen speziellen Dampfreiniger noch für viele Dinge verwenden, was aus einem Dampfreiniger ein richtiges Multitalent macht. Beim Kauf eines solchen Geräts sollte darauf geachtet werden, dass die Leistung bei ca. 3000 Watt liegt, damit genug Kraft vorhanden ist. Des Weiteren ist noch auf dem Kesseldruck zu achten. Es ist empfehlenswert, dass der aus der Saugdüse kommende Wasserdampf möglichst fein ist, da auf diese Weise der Effekt besonders effektiv ist.

Industriesauger

Nicht nur im privaten Bereich möchte man seine Böden etc. säubern, sondern beispielsweise auch in einer Werkstatt. Diese speziellen Geräte saugen selbst Staub und sehr feinen Schmutz auf und es gibt auch besondere Sauger, die selbst Feuchtigkeit sowie entzündliche Flüssigkeiten aufsaugen können. Es ist beim Kauf besonders auf die Geräuschdämpfung zu achten. Da der Industriesauger viel Kraft aufbringen muss, ist darauf zu achten, dass er über einen Hochleistungsmotor mit gesondertem Kühlkreislauf verfügt. Des Weiteren sollte eine Abschaltautomatik vorhanden sein. Diese hilft dabei, dass das Gerät abgeschaltet wird, sobald die maximale Füllhöhe in dem Flüssigkeitsbehälter erreicht ist. In den meisten Fällen ist der Industriesauger auch mit Rollen ausgestattet. Diese Geräte sind meistens sehr kompakt, aber es gibt ein sehr großes Saugvolumen. Besonders hervorzuheben ist auch die optimale Filtertechnik, welche dabei hilft, dass man hiermit länger als mit normalen Saugern arbeiten kann.Kärcher Industriesauger

Da das Gerät für die Reinigung einer Werkstatt oder beispielsweise einer Werkshalle verwendet wird, muss darauf geachtet werden, dass es leicht zu transportieren ist und es sehr mobil ist. Es ist auch darauf zu achten, dass der Filter sich am besten außerhalb des Bereichs befindet, an dem sich der Sammelbereich für den Schmutz befindet, da auf diese Weise Verunreinigungen verringert werden. So ein Industriesauger ist besonders für folgende Bereiche bestens geeignet: Tischlerei, Lebensmittelindustrie, Backstuben und vieles mehr. Des Weiteren sind diese Geräte besonders stabil gebaut, damit sie auch die schwersten täglichen Belastungen aushalten und über eine sehr lange Lebensdauer verfügen.

Waschsauger

Dieser Sauger hilft dabei, dass man sich einen Arbeitsschritt sparen kann, da er neben den saugen gleichzeitig auch wischt. Man füllt in dem speziellen Frischwassertank des Gerätes sowohl Wasser als auch Reiniger und schon kann es losgehen. Der Waschsauger sprüht diese Wasser-Reinigung-Mischung auf den Boden. Daneben schrubbt man gleichzeitig mit einer Bürste den Boden. Das sich auf der Bodenfläche befindliche Schmutzwasser wird dann aufgesaugt und dann in den Behälter für das Abwasser gepumpt. Aus dem Gesichtspunkt des Umweltschutzes ist ein Waschsauger auch besonders praktisch, weil man für die Reinigung viel weniger Chemie verwenden muss.

Da für die Reinigung sehr wenig Wasser benötigt wird, kann man mit diesem Gerät sämtliche Bodenflächen reinigen. An dem Waschsauger sind rotierende Bürsten angebracht, die dabei helfen, den Schmutz zu lösen, damit dieser dann besser aufgesaugt werden kann. Hiermit wird nicht nur eine oberflächliche Reinigung vorgenommen, sondern auch eine richtige Tiefenreinigung. Der Großteil der Geräte sind sogar so vorteilhaft gebaut, dass sie selbst bei längerer Verwendung Rücken schonend sind. Es sollte darauf geachtet werden, dass man ein qualitativ hochwertiges Gerät kauft, da ansonsten die Gefahr besteht, dass das Gerät zu viel Flüssigkeit abgibt.

Zentralstaubsauger

Ein Zentralstaubsauger ist ein spezielles Reinigungssystem, welches aus einer Staubsaugeranlage mit Vakuumsteckdosen in allen Räumen besteht. Dieses System kann insbesondere Allergikern sowie Asthmatikern empfohlen werden. Ein besonderer Pluspunkt ist, dass dieses System nicht nur komfortabler ist, sondern auch noch sehr gründlich reinigt. Man muss lediglich einen ganz leichten Schlauch in eine Dose in die Wand stecken und schon kann der Saugvorgang beginnen. Über ein Rohrsystem sind die Saugdosen mit dem Zentralgerät verbunden. Dieses Zentralgerät befindet sich meistens entweder im Keller, einem Heizungsraum oder der Garage. Die Zentralstaubsauger haben noch einige Vorteile: Beispielsweise ist das Saugen mit diesem System sehr leise, da sich das Gerät außerhalb des Wohnbereichs im Keller bzw. in der Garage befindet.

Des Weiteren werden Schmutz, Pollen, Milben sowie Staub komplett entfernt und auf Grund des Systems ins Freie befördert. Sie sind in den meisten Fällen mit starken Motoren von etwa 1400 Watt ausgestattet. Die Reinigung mit diesem System ist viel komfortabler und geht schneller als zuvor, da man kein schweres Gerät mehr hinter sich herziehen muss. Es wird nur noch ein Saugschlauch gebraucht. Des Weiteren ist ein solches System im Hinblick auf den Energieverbrauch sind diese Systeme auch viel sparsamer. Ein besonderer Pluspunkt ist auch, dass nie wieder Filter sowie Staubsaugerbeutel gewechselt werden müssen.

kleiner Staubsauger

Insbesondere wenn man nur eine kleine Wohnung hat, ist so ein kleiner Staubsauger besonders zu empfehlen. Sie kommen selbst in die kleinste Ecke bzw. unter das Bett oder dem Schrank. Selbst wenn diese Geräte sehr kompakt sind, kann man in diesem Fall sagen: Klein, aber oho. Sie sind nämlich auch in hohen Wattzahlen käuflich zu erwerben, so dass man mit ihnen ein optimales Saugergebnis erreichen kann. Meistens haben diese kompakten Modelle auch noch den Vorteil, dass sie sehr leicht sind, so, dass man sie problemlos transportieren kann. So ein kleiner Staubsauger von Personen jeden Alters verwendet werden und ist des Weiteren auch sehr zu empfehlen, wenn man nur einmal schnell etwas wegsaugen will, wie beispielsweise ein paar Essenskrümel in der Küche oder im Esszimmer. Dieses kompakte Modell wird einen in jeder Lebenslage behilflich sein.

kabelloser Staubsauger

So ein kabelloser Staubsauger ist meistens mit einem Akku ausgestattet und ist besonders hilfreich, wenn man mehrere Räume bzw. sehr große Räume reinigen bzw. saugen muss. So braucht man sich nie wieder den Kopf darüber zerbrechen, wo sich die nächste Steckdose befindet. Des Weiteren braucht man das Stromkabel nicht mehr ständig umzustecken. Auch wenn man beispielsweise ein Treppenhaus saugen möchte, kann so ein kabelloser Staubsauger besonders praktisch sein. Meistens hat ein solches Gerät auch den Vorteil, dass es im Gegensatz zu einem Gerät mit einem Stromkabel extra leicht ist. Man kommt besonders einfach unter Möbel, da diese kabellosen Geräte meistens auch sehr kompakt sowie leicht gebaut sind. Meistens verfügt sie gleichzeitig über eine Düse mit Bürste, bei der man nicht zwischen Teppichboden sowie Parkettboden hin- und herschalten muss und die auch noch über drei unterschiedliche Stufen verfügen.

Des Weiteren kann man für den kabellosen Staubsauger auch noch gesondert Zusatzmaterial käuflich erwerben, so dass man auch unter Schränken sowie Fugen problemlos reinigen kann. Selbst die erste Reinigungsstufe ist sehr stark und liefert ein optimales Ergebnis. Wer auf der Suche nach einem Gerät ist, welches das Saugen erleichtert und das einem dabei hilft, dass man sich keine Gedanken mehr um Steckdosen machen muss, dem kann ein kabelloser Staubsauger bestens empfohlen werden.

Staubsauger Tierhaare

Wenn man unter einer Tierhaarallergie leidet, dann weiß man, wie wichtig es ist, dass das Saugen besonders einfach sowie tiefenrein erfolgen muss. Insbesondere bei Polstermöbeln sowie Teppichen sind solche Geräte besonders empfehlenswert. Die Tierhaare sitzen oftmals so sehr an den Polstermöbeln fest, dass man glaubt, dass sie förmlich wie festgeklebt wirken. Deshalb wird dann eine Spezialdüse benötigt. Es ist eine Turbo- bzw. eine Elektrodüse, die mit speziellen Bürstenwalzen ausgestattet sind. Diese helfen dabei, die Fasern des Teppichs zu durchkämmen und lösen auf diese Weise die Tierhaare. Nachdem die Tierhaare gelöst wurden, werden sie ganz einfach eingesaugt. Eine kleine Einschränkung gibt es jedoch. Diese Art von Saugern ist für langflorige Teppiche nicht zu empfehlen, der bei diesen Teppichen die Gefahr besteht, dass die Fasern einfach herausgerissen werden. Tierhalter sollten dieserhalb darauf achten, dass langflorige Teppiche erst gar nicht Einzug in die Wohnung finden.
Zum Staubsauger für Tierhaare

Günstige Staubsauger

Auch wenn es sonst immer hieß, dass günstige Staubsauger im Gegensatz zu teureren Modelle eher minderwertig sind, kann man dies heutzutage nicht mehr so sagen. Denn selbst günstige Staubsauger sind mit qualitativ hochwertigen Teilen ausgestattet und verfügen über eine lange Lebensdauer. Sollte nur ein kleiner Raum zu reinigen bzw. saugen sein, muss es auch nicht immer ein großes Gerät bzw. ein Gerät mit vielen Extras sein. Wenn man sich genau informiert, wird man sicherlich auch ein für sich perfektes Modell finden, welches sowohl über die gewünschte Ausstattung bzw. Zubehör verfügt und trotzdem günstig ist. Wer auf der Suche nach einem ganz normalen Staubsauger ist, der günstig ist, wird hier sicherlich fündig werden.
Zu den günstigen Staubsaugern

Staubsauger Angebote

Es gibt auch immer wieder wechselnde Angebote im Bereich der Staubsauger. Es ist empfehlenswert, wenn man sich vorher schon Gedanken macht, was man von einem Staubsauger erwartet. Sodann ist es ebenfalls empfehlenswert, dass man dann überprüft, ob für sein Wunschmodell ein Angebot vorliegt. Es gibt regelmäßig wechselnde Angebote, so dass man gewiss auch das richtige Modell für sich findet. Bei einem Kauf eines Gerätes ist man in einer Win-Win-Situation. Man erhält sein Wunschmodell und kann dabei noch Geld sparen. Manchmal gibt es auch spezielle Angebote, in denen es zum Beispiel neben dem Staubsauger auch noch Zusatzmaterial dazu gibt. Man sollte immer als Erstes prüfen, ob hinsichtlich des gewünschten Staubsaugers ein Angebot vorliegt.
Zu den Staubsauger Angeboten

leiser Staubsauger

Besonders wenn ein Baby bzw. ein kleines Kind im Haushalt vorhanden ist, kann ein leiser Staubsauger empfohlen werden, da man auch dann die Wohnung reinigen bzw. saugen kann, wenn ihr Kind gerade schläft. Ein solches Gerät ist mit einem besonderen Motor ausgestattet, der viel geräuschloser arbeitet, als normale Geräte. Des Weiteren sind die meisten Sauger für die Industrie auch leiser, was besonders praktisch ist, da man diese Geräte tagtäglich verwenden muss. Auch wenn die Geräte leiser als die normalen Modelle sind, verfügen sie ansonsten über die gleichen Ausstattungsmerkmale als die anderen Geräte. Des Weiteren sind beispielsweise kabellose Geräte, welche mit einem Akku ausgestattet sind, auch leiser. Bevor man sich einen leisen Staubsauger zulegt, ist genauestens zu überlegen, was man von einem solchen Gerät erwartet und ob ein leiser Staubsauger diese Bedürfnisse erfüllt. Generell ist ein leiser Staubsauger schon praktischer.
Zu den leisten Staubsaugern

bester Staubsauger

Es gibt eine Vielzahl von sehr guten Staubsaugern, so dass sicherlich jeder das richtige Modell für sich finden wird. In diversen Tests wurde ermittelt, welcher der beste Staubsauger ist. Man sollte sich aber vorher schon überlegen, ob beispielsweise ein normaler Sauger oder ein kabelloses Gerät gewünscht ist, welches mit einem Akku ausgestattet ist. Soll es ein Saugroboter sein, welcher seine Arbeit sowie den Aufladevorgang selbständig durchführt? Für all diese Bereiche werden die besten Modelle ermittelt. Wenn man genau weiß, über welche Ausstattungsmerkmale das gewünschte Modell verfügen soll, dann wird man hier sicherlich fündig, so dass man schon sehr bald mit dem für sich perfekten Modell die beste Reinigung durchführen kann. Des Weiteren gibt es einem natürlich auch ein sehr gutes Gefühl, wenn man über den besten Staubsauger verfügt.
Zu den besten Staubsaugern

Staubsauger Vergleich

Sollte man noch nicht genau wissen, wie der neue Staubsauger sein soll, kann man sich auch Vergleiche hinsichtlich der Staubsauger überprüfen. In einem solchen Vergleich werden sämtliche Eigenschaften sowie Ausstattungsmerkmale aufgeführt sowie miteinander verglichen. Des Weiteren werden in einem solchen Vergleich auch eventuelle Besonderheiten bzw. ein besonderes Zubehör überprüft, so dass man selbst für Zubehör entsprechende Vergleiche ziehen kann. Die Staubsauger Vergleiche können dabei helfen, dass man sein Wunschmodell erhält bzw. man weiß, ob sein Wunschmodell auch wirklich so perfekt ist, wie es das verspricht.

Staubsauger 2000W

Insbesondere wenn hartnäckige Verschmutzungen zu beseitigen, ist ein sehr starker Staubsauger mit 2000 Watt zu empfehlen. Ein Staubsauger 2000W ist beispielsweise auch bei der Reinigung von Werkstätten sowie Bürogebäuden besonders praktisch. Auf diese Weise braucht man dann nicht so viel Kraft aufbringen, um das perfekte Reinigungsergebnis zu erreichen. Für manche Untergründe ist es auch empfehlenswert, dass man einen starken Staubsauger verwendet. In dieser Untergruppe werden Sie sicherlich das richtige Modell finden, welches Ihren Wünschen entspricht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Staubsauger

Staubsaugerkönig